Im Sinne einer modernen Neuinterpretation der legendären Constellation setzt OMEGA dieses Jahr die Innovation dieses Zeitmessers fort, der nun mit einer neuen kleinen Sekundenanzeige ausgestattet wird und über den Master Chronometer Status verfügt.

Es ist die Master Chronometer Zertifizierung, durch die sich die Uhr von der Masse abhebt. Vorgestellt als die erste Damenuhr, die den neuen Standard erreicht, führt dieses Constellation-Modell das neue „Zeitalter der Exzellenz“ bei OMEGA fort. Bei einem so feinen und kompakten Uhrwerk ist das eine besondere Auszeichnung für die Marke.

 

Die Constellation hat in der Vergangenheit häufig Präzisionsstandards in der Uhrmacherkunst gesetzt. Von daher ist es nur folgerichtig, dass sie auch heute diesen Weg weiter beschreitet. Als Master Chronometer hat auch diese Uhr die acht anspruchsvollen Tests des Eidgenössischen Instituts für Metrologie (METAS) durchlaufen, sodass die Trägerin der Genauigkeit und Leistungsfähigkeit des Zeitmessers vertrauen kann.

Was das Design betrifft hat OMEGA viele der populären Attribute jüngerer Constellation-Modelle beibehalten. Die Kombination aus Edelstahl und 18-karätigem Rotgold verleiht der Uhr ein warmes, stilvolles Aussehen, während das zarte, weiße Perlmuttzifferblatt die simple und elegante Wirkung unterstreicht; eine Diamant-Lünett ergänzt dieses Design auf elegante Weise. Der Gehäuseboden aus Saphirglas wiederum gibt den Blick auf das neue Master Chronometer Kaliber 8704 frei.

Doch letztendlich liegt der Charme dieses Constellation Modells in der kleinen Sekundenanzeige, die bei 9 Uhr platziert ist. Mit vier Markierungen aus Diamanten bildet diese Neuerung eine einmalige Erweiterung der Kollektion. Um eine ausgewogen Optik zu erreichen hat OMEGA das Datumsfenster auf die Position von 6 Uhr versetzt.

So ist auch die neue Constellation der Inbegriff von Eleganz – und von inspirierender Handwerkskunst, die höchste Standards setzt.

Referenz-Nr.: 127.25.27.20.55.001
Preis: CHF 8’400.00
Erhältlich ab Oktober 2016.

zoppijuwelier.ch